Aktuelle AI-Forschung auf Youtube

Wissenschaftliche Arbeiten („Papers“) sind üblicherweise in einer Form geschrieben, so dass sie für jeden der nicht direkt mit dem Thema näher befasst ist kaum verständlich sind. Das ist schade da sich eine Menge interessante neue Ideen in diesen verbergen. Károly Zsolnai-Fehér vom Institut für Computer Grafik und Algorithmen versucht mit einem Youtube Kanal diese Inhalte einen bereiteren Publikum näher zu bringen. In den vorgestellten Arbeiten sind viele aus dem AI-Bereich.

Der Kanal „Two Minutes Papers“ stellt in typischerweise 2-5 minütigen Videos aktuelle Forschungsinhalte verständlich dar. Mit über 154.000 „Followern“ hat er dabei schon eine große Anhängerschaft gefunden, und mit derzeit 260 Beiträgen ist in den letzen Jahren eine stattlich Anzahl entstanden. Das folgende Beispiel zeigt eine Arbeit von Google Deep Mind, in der beschrieben wird wie mit AI die weltbesten Go Spieler besiegt wurden.

Eine andere der Episoden geht dem Thema nach, wie mit AI Bildmanipulationen aufgedeckt werden können:

Eine Vielzahl der Beiträge auf dem Kanal behandeln Themen aus dem AI-Bereich, und vermitteln in kurzer Zeit einen ersten Eindruck von den Ideen. Für ein genaueres Verständnis ist jedoch ein Studium der Original-Arbeiten nötig.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.