Chatbots als Beautyberater und mehr

Auch heuer möchte ich einige Chat-Bots vorstellen, die im Rahmen meiner Lehr- und Forschungstätigkeit an der FH-Hagenberg entstanden sind. Sie sind in meiner Lehrveranstaltung „Semantic Online Services and Applikations“ im Master-Studiengang „Interactive Media“ entstanden. Die Bots wurden mit dialogflow (https://dialogflow.com) und Node.Js (https://nodejs.org) realisiert, und kommen aus sehr unterschiedlichen Anwendungsbereichen.

Diese reichen von einem Bot der hilft Spotify Playlists zusammen zu stellen, über Bots die über Filme, Bücher, Comuterspiele und Cocktails plaudern, bis zu einem Beautyberater. Als Zielplattformen kamen Slack (https://slack.com), Telegram und Facebook Messenger zum Einsatz.

Der Beautyberater fragt nach der Begrüßung nach Namen und Alter und bittet ein Foto von sich hoch zu laden. Dies wird einer Altersbewertung unterzogen, und mit der Alterseingabe verglichen. Je nach Ergebnis werden Tipps in Form von Links zu Artikeln gegeben, wie man älter oder jünger aussehen kann. Bei der Bildanaylyse wird auch ein „Beautyscore“ ermittelt.

Der Bot erkennt auch Fehleingaben wie Fotos die mehrere Personen darstellen, oder gar keine Menschen. Für die Bildanalyse wird das API von https://www.faceplusplus.com eingesetzt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.