Politischer Halbjahresrückblick auf die österreichischen Onlinemedien

1 min read

Die Daten, die ich in einem Projekt, wie in dem früheren Beitrag:

beschrieben, gesammelt habe, dienen als Basis für diesen Rückblick. Im zweiten Halbjahr 2019 habe ich dazu über 22.000 Nachrichtenartikel von 12 österreichischen Online-Tageszeitungen gesammelt, und analysiert.

Als Darstellungsform habe ich Informationsgrafiken in animierter Form gewählt. Das erste Video zeigt Tag für Tag, wie oft jeweils eine Partei bis zu diesem Tag in den Artikeln genannt wurde. Es wird von Juli bis Ende des Jahres gezählt. Am Ende liegt die ÖVP knapp vor der FPÖ, der SPÖ, den „Grünen“ und NEOS deutlich am Ende.

Im zweiten Video wird pro Zeitung aufgeschlüsselt betrachtet, wie oft die einzelnen Parteien pro Woche genannt wurden. Das wird ebenfalls für das gesamte zweite Halbjahr animiert dargestellt.

Dabei fällt auf, dass einzelne Medien eine klare Präferenz zu manchen Parteien haben, und zum Beispiel die „NEOS“ außerhalb des ORF sehr wenig genannt wurden. Die Woche der Nationalratswahl, ist deutlich an der gestiegenen Anzahl der Berichte und Nennungen zu erkennen. Der Zeitraum der Koalitionsverhandlungen nach der Wahl, ist an der gesteigerten Nennung der „Grünen“ zu erkennen. Viele weitere Aspekte sind oft erst nach mehrmaliger Betrachtung des Videos zu erkennen.

Um nicht nur die Quantität der Berichterstattung Revue passieren zu lassen, habe ich versucht, in einer weiteren Visualisierung die dominierenden Inhalte zu zeigen. Es werden die häufigsten Wörter Tag für Tag gezeigt. Die dominierenden Persönlichkeiten stechen dabei klar heraus, aber auch der Wahl-Zeitraum ist an der geänderten Wortwahl klar zu erkennen. Hier dominieren Wörter wie „Prozent“ oder „Wahlresultate“.

Ein Beitrag der auch die Erstellung der Animationen aufzeigt, ist unter folgendem Link zu finden:

https://towardsdatascience.com/animated-information-graphics-4531de620ce7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.